Heimat Home

„Ich glaube, dass die Videotechnik mit dem Wasser ein perfektes Paar bildet: Wasser ist ein schillerndes, altes, ursprüngliches Element, das Video ein Element zeitgenössischen Lebens: beide sind flüssig und unbeständig. Beide strahlen ein blaues Leuchten aus“.

Fabrizio Plessi Installations und Videokünstler

WickMedia GmbH stellt Bewegbild her. In der Regel 25 bis 50 Bilder in der Sekunde. 135.000 Einzelbilder ergeben beispielsweise einen Film mit 90 Minuten Länge.

Gegründet im Jahr 2010 von Christian Offenberg, Friederika Riechert und Bernd Wick in München. Der Fokus liegt auf nonfiktionalen Produktionen für Fernsehen, Streamingdiensten, Kino oder öffentlichen Bildungseinrichtungen.

WickMedia erstellt „Bewegtbildcontent“ und berät fachkundig – sollten Sie einmal „irgendwas mit Medien“ machen wollen.